Raspberry Pi: Speicherplatz der SD-Karte ausnutzen

Mein Problem ist immer das die Distribution der einzelnen Images immer auf 2 Gigabyte angelegt sind und dieses ist meistens zu klein, außer dem möchte man ja den gesamten Platz der karte nutzen.

Terminal öffnen,

$df -h

[sourcecode language=“plain“]</pre><pre>pi@octopi:~ $ df -h
Dateisystem Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
/dev/root 1,8G 1,6G 74M 96% /
devtmpfs 427M 0 427M 0% /dev
tmpfs 432M 0 432M 0% /dev/shm
tmpfs 432M 5,9M 426M 2% /run
tmpfs 5,0M 4,0K 5,0M 1% /run/lock
tmpfs 432M 0 432M 0% /sys/fs/cgroup
/dev/mmcblk0p1 60M 20M 41M 34% /boot
pi@octopi:~ $</pre><pre>[/sourcecode]

 

 

in der ersten zeile sieht man das mein speicher fast voll ist

[sourcecode language=“plain“]
/dev/root 1,8G 1,6G 74M 96% /
[/sourcecode]

mit dem Befehl sudo fdisk rufen wir das Programm auf.

[sourcecode language=“plain“]
</pre>
<pre>pi@octopi:~ $ sudo fdisk /dev/mmcblk0

Welcome to fdisk (util-linux 2.25.2).
Changes will remain in memory only, until you decide to write them.
Be careful before using the write command.

Command (m for help):</pre>
<pre>[/sourcecode]

durch eingabe von "p" können wir die Partitionen auflisten lassen

[sourcecode language=“plain“]
Command (m for help): p
Disk /dev/mmcblk0: 1,9 GiB, 1967128576 bytes, 3842048 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disklabel type: dos
Disk identifier: 0xe6a544c8

Device Boot Start End Sectors Size Id Type
/dev/mmcblk0p1 8192 131071 122880 60M c W95 FAT32 (LBA)
/dev/mmcblk0p2 131072 3842047 3710976 1,8G 83 Linux

Command (m for help):
[/sourcecode]


Die Partition 2  /dev/mmcblk0p2 ist die die wir vergrößern wollen

also ganz wichtig ist den wert in der spalte Start zu notieren, den wir werde jetzt die Partition löschen und wieder neu erstellen mit dem selben anfangswert.

also in meinem fall 131072

jetzt also mit d für delete löschen bestätigen mit der 2 für Partition 2

n für new

p für primär und 2 für die 2 Partition das programm schlägt mir jetzt den startwert vor jetzt ist es wichtig den notierten wert anzugeben.

bei mir 131072 dann frag das programm nach dem end wert diesen können wir übernehmen damit wir den ganzen speicherplatz nutzen.

dann noch w für schreiben. das wars so ziemlich ein neustart noch.

 

[sourcecode language=“plain“]
pi@octopi:~ $ sudo reboot
[/sourcecode]

jetzt müssen wir nur noch das ganze neu einlesen lassen damit das system auch den größeren speicher erkennt.

[sourcecode language=“plain“]
pi@octopi:~ $ sudo resize2fs /dev/mmcblk0p2
[/sourcecode]

 

 

das wars……


				
							
			

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.