Externe Antenne für den Raspberry Pi3

Beim bau meines 3DPrinters, bin ich auch ein Problem gestoßen mit dem Wlan Empfang in der Werkstatt. Mit der onboard Antenne des Raspberrys war nur eine sehr schlechte Verbindung möglich und schließlich will ich ja mit Octoprint meine Drucker aus dem Wohnzimmer steuern und ein Live-bild Streamen. Also muss eine Externe Antenne her…

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild 1, Sie interne Antenne auf der Rückseite

Bild 2, vom Hersteller vorbereitet bereich zur Erweiterung  Externen Antenne

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier auf dem Bild ist zusehen das man eigentlich nur den 0 Ohm Widerstand 2, von pin3 auf pin 1 löten muss…. Nur?  stimmt schon ist echt Gefummel……

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier auf dem bild ist zusehen das man den bereich der mit NF gekennzeichnet ist nur noch frei kratzen muss um die

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sieht man noch die richtige Anschluss Belegung der Antennenbuchse

 

 

 

 

 

 

 

Mein Pi schaut nun so aus… Viel Spass damit…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.